I wie Intim, Inkubationszeit, Impotenz, Intimspray, Intimrasur

I       Intim (auch „intim sein“)

Intim bedeutet so viel wie sich sehr nah sein, oder sehr vertraut miteinander sein, persönlich sein. Du siehst es kann ganz vieles sein. Viele verstehen unter „intim sein“ sich körperlich nah sein also so was wie Petting oder miteinander zu schlafen.

 

I       Inkubationszeit

So wird die Zeit genannt, die zwischen der Ansteckung mit einem Virus oder einem Erreger und dem Ausbruch einer Krankheit liegt. Bereits in dieser Zeit kannst du andere Menschen mit dem Virus anstecken!

 

I       Intimspray

Ein Intimspray ist sozusagen ein Deo für die Geschlechtsorgane. Man kann es ganz normal in einem Geschäft kaufen. Aber eigentlich braucht man solche Sprays nicht, da sie oft auch Reizungen hervorrufen. Es reicht völlig aus, wenn man sich regelmäsig mit klarem Wasser wäscht.

 

I       Intimrasur

Eine Intimrasur bedeutet, dass man vollständig oder teilweise die Schamhaare im Intimbereich entfernt.  Viele rasieren sich nur die Stellen in der sogenannten "Bikinizone", also nur ganz außen am Beinansatz. Andere entfernen aber auch komplett alle Schamhaare oder lassen nur einen kleinen Streifen in der Mitte stehen. Ob und wie man sich die Schamhaare rasiert, bleibt aber letztlich jedem selbst überlassen. 

 

I       Impotenz

Wenn ein Junge oder Mann nicht mehr in der Lage ist, einen steifen Penis zu bekommen, wird er als impotent bezeichnet. Umgangsprachlich sagt man auch, dass er "keinen mehr hochkriegt". Ursache für eine Impotenz können seelische oder medizinische Gründe sein und sollten mit einem Arzt abgeklärt werden.

Clara: Schaut mal hier

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Webseite.