Kann ich jemanden mitbringen?

Falls du dich alleine nicht zum Frauenarzt traust oder dich dann unwohl fühlst, kannst du auch gerne jemanden mitbringen. Die Ärztin oder der Arzt hat da nichts gegen. Außerdem ist es sogar gut, wenn beispielsweise dein Freund dich begleitet. Denn grade beim Thema Verhütung gibt es viele Fragen, die für beide sehr wichtig sind. Ob deine Begleitung nur während des Gesprächs oder auch während der Untersuchung dabei ist, entscheidest natürlich nur du alleine.

Clara: Schaut mal hier

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Webseite.