Minestrone aus Italien (Rezept von Josefine)

Zutaten:

  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Stangen Staudensellerie
  • 2 mittelgroße Möhren
  • Dose weiße Bohnen (425 g EW)
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 1EL Öl
  • 1l Gemüsebrühe
  • 120g Suppennudeln
  • 2TL getrocknete italienische Kräuter
  • 100 g TK-Erbsen 
  • Salz 
  • Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 50g Parmesan

Zubereitung:

Frühlingszwiebeln  putzen. Das Weiße würfeln, das Grüne in Ringe schneiden und beiseite  stellen. Knoblauch fein hacken. Staudensellerie waschen, putzen und in 5  mm dicke Scheiben schneiden. Möhren waschen, schälen und 5 mm groß  würfeln. Bohnen abgießen und abspülen. Tomaten waschen, vierteln,  entkernen und 0,5 cm groß würfeln. In  einem Topf Zwiebelwürfel, Knoblauch und Möhren im Öl andünsten. Mit der  Gemüsebrühe ablöschen. 10 Min. kochen lassen. Suppennudeln, Bohnen,  Sellerie und italienische Kräuter zugeben, weitere 10 Min. kochen. 3 Min. vor Ende der Garzeit Erbsen und  Tomaten zugeben. Minestrone mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.  Petersilie hacken und mit dem Frühlingszwiebelgrün über die Suppe  streuen. Parmesan mit dem Sparschäler hobeln und zur Minestrone  servieren.

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Webseite.