Französische Kartoffelsuppe (Rezept von Karin)

Zutaten:

  • 500g mehlig kochende Kartoffeln
  • 250g säuerliche Äpfel
  • 125g  Zwiebeln
  • 2EL Butter 
  • Salz
  • 2TL grüne Pfefferkörner (in Lake, zerdrückt)
  • 1,25l Gemüsebrühe
  • 125g durchwachsene Speckwürfel
  • 50g Ziegenfrischkäse
  • 200ml Schlagsahne
  • Stiele glatte Petersilie

Zubereitung:

Kartoffeln  waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Äpfel schälen,  vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Butter in einem großen Topf erhitzen, die  Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Äpfel und Kartoffeln  zugeben und unter Rühren weitere 4-5 Min. dünsten. Salzen und mit Pernod  ablöschen. Pfefferkörner und ca. 2  Tl der Lake in den Topf geben. So lange kochen, bis die Flüssigkeit  verdampft ist. Brühe dazugießen und  zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 20 Min. sanft kochen. Den Speck in einer Pfanne knusprig  auslassen und das Fett abtropfen lassen. Den Käse zerbröseln. Die Suppe mit dem Schneidstab fein  pürieren, Sahne dazugießen und abschmecken. In Schalen füllen, mit dem  Speck und den Käsebröseln bestreuen und mit Petersilie garnieren.

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Webseite.