7 Tipps, wenn man nicht einschlafen kann

7 Tipps wenn man nicht einschlafen kann 300x200  
Vielleicht kennst du das Gefühl. Du liegst im Bett, deine Augen sind ziemlich müde, doch du drehst dich hin und her: du kannst mal wieder nicht einschlafen. Du bist nicht die Einzige, die abends noch so aufgeregt vom Tag ist, dass der Kopf einfach nicht abschalten kann und tausende Gedanken umherschwirren. Wir haben deshalb ein paar Tipps vorbereitet, die dir helfen können, abends besser einzuschlafen und so mit gaaaaanz viel Energie in den nächsten Tag zu starten.

 

ireland sheep David Mark auf Pixabay.de 300x233© David Mark auf Pixabay.de

 
1. Schäfchen, Pferde & Äffchen zählen

Eine Wiese mit Schafen, eine Weide mit Pferden oder ein Bananenbaum voller Affen: Ganz egal, welches Tier dir am liebsten ist, stell dir ein Bild mit ganz vielen von deinen Lieblingstieren vor und beginne sie zu zählen. Fünf, sechs, sieben, ... und irgendwann bist du einfach eingeschlafen.

 

family Jill Wellington auf Pixabay.de 300x233© Jill Wellington auf Pixabay.de2. Denk an einen schönen Moment

Ganz egal was es ist: der letzte Urlaub am Meer, ein Besuch im Zoo, dein Geburtstag oder was dir sonst so einfällt. Versuch dich so genau wie möglich an den Moment erinnern, mit allen Einzelheiten: Gerüche, Gefühle, wer war noch dabei und warum war dieser Moment so toll? Und bevor du den ganzen Moment zu Ende gedacht hast, bist du wahrscheinlich schon längst eingeschlafen.

 

Lesen Bruno Germany auf Pixabay.de 300x233© Bruno Germany auf Pixabay.de3. Lies ein paar Seiten aus einem Buch

Du hast, das Gefühl, dass du noch überhaupt nicht richtig müde bist? Dann nimm dir dein aktuelles Lieblingsbuch oder starte ein neues, denn vom Lesen werden die Augen früher oder später von selbst müde und die Geschichte des Buches lässt auch deine Gedanken zur Ruhe kommen.

 

 

young-woman silviarita auf Pixabay.de 300x220© silviarita auf Pixabay.de4. Trink eine warme Milch mit Honig / einen Tee

Wenn du das Gefühl hast, dass du gar nicht gut zur Ruhe kommen kannst, kann es helfen etwas warmes zu trinken, zum Beispiel eine warme Milch mit Honig wie du es vielleicht von deiner Oma kennst. Zum einen kannst du etwas runterkommen während du das Getränk trinkst, zudem kann ein warmer Bauch sehr beruhigend wirken und dir so auch beim Einschlafen helfen.


 

mobile-phone Isa KARAKUS auf Pixabay 300x230© Isa KARAKUS auf Pixabay.de5. Bildschirme aus

Ob Computer, Handy oder Fernseher: Die Helligkeit von Bildschirmen hält dich besonders wach. Deshalb solltest du schon eine Stunde bevor du ins Bett gehst versuchen, auf diese Dinge zu verzichten. Wenn du abends vor dem Schlafen gehen noch deine Lieblingsserie guckst, ist das okay. Versuche einfach so gut wie möglich auf alle Bildschirme zu verzichten, wenn du Probleme mit dem Einschlafen hast. Vielleicht kannst du es statt mit der Lieblingsserie auch mal mit einem Kapitel aus deinem Buch versuchen.

 

child  free stock photos from www.picjumbo.com auf Pixabay.de 300x220© free stock photos from www.picjumbo.com auf Pixabay.de6. Schreib Tagebuch

Wenn du abends noch ganz viele Gedanken im Kopf hast, die dich am Einschlafen hindern ist ein Tagebuch eine gute Idee! Du schreibst einfach vor dem Schlafen gehen alles was dich noch beschäftigt, was du am Tag erlebt hast oder auch was du am nächsten Tag noch unbedingt machen möchtest, auf. So kannst du die Gedanken aus deinem Kopf, in deinem Tagebuch parken und hast den Kopf frei, um in aller Ruhe einzuschlafen.

 

cat Selling of my photos with StockAgencies is not permitted auf Pixabay.de 300x220© Selling of my photos with StockAgencies is not permitted auf Pixabay.de7. Mach eine Atemübung

Konzentrier dich einen Moment lang nur auf deinen Atem und lass' deinen Bauch beim Einatmen ganz voll mit Luft werden. Und so geht's:

  • Atme 4 Sekunden lang durch deine Nase ein
  • Halte 7 Sekunden lang den Atem an
  • Atme 8 Sekunden lang durch den Mund wieder aus

Zähle dabei immer in Gedanken die Sekunden mit und wiederhole die Übung ruhig einige Male. Vielleicht bist du schon eingeschlafen bevor du es überhaupt merkst...

 

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Ich bin mit den Cookies einverstanden

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk