Nebenjob

Wenn dein Taschengeld für deine Bedürfnisse nicht ausreicht oder wenn du sparen möchtest, kannst du einen kleinen Job annehmen. Ab dem 13. Lebensjahr darfst du, mit dem Einverständnis deiner Eltern, einen Nebenjob haben. Dieser Job muss leicht und für Kinder geeignet sein. Gesetzlich muss diese Tätigkeit zwischen 8.00 und 18.00 Uhr liegen und darf nicht länger als 2 Stunden am Tag dauern. Typische Tätigkeiten die darunter fallen, sind beispielsweise Babysitten, Zeitungen austragen, Nachhilfeunterricht oder Besorgungen für ältere Menschen erledigen. Wenn du schon 15 oder älter bist, darfst du bis zu 8 Stunden täglich und bis zu 40 Stunden in der Woche arbeiten. Als Schülerin darfst du in den Ferien im Jahr insgesamt 4 Wochen arbeiten.

Clara: Schaut mal hier