Erfahren meine Eltern, dass ich zum Frauenarzt gehe?

Grundsätzlich ist der Frauenarzt ebenso wie jeder andere Arzt zur Schweigepflicht verpflichtet. Allerdings gibt es bei jungen Mädchen unter 14 Jahren einige Ausnahmen. Du kannst deinen Arzt darum bitten, deinen Eltern nichts von deinem Besuch zu erzählen. Falls aber deine Eltern selbst nachfragen, ist der Arzt dazu verpflichtet Auskunft zu erteilen. Auch bei Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren kommt es manchmal vor, dass die Ärzte mit den Eltern Rücksprache halten. Grade wenn es um die Verschreibung der Pille geht, verlangen viele Ärzte als Absicherung die Einverständniserklärung der Eltern. Erst ab 16 Jahren darf der Arzt oder die Ärztin keinerlei Informationen an deine Eltern weitergeben.

 Aber: Falls du bei einer privaten Krankenkasse versichert bist, werden deine Eltern allerdings auf den Abrechnungen sehen können, dass du beim Frauenarzt warst.

Clara: Schaut mal hier