Gefüllte Weinblätter aus der Türkei (Rezept von Methap)

Zutaten:

  • 1 Beutel eingelegte Weinblätter
  • 50g Korinthen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Tasse Olievenöl
  • 1 Tasse Reis
  • 100 g Pinienkerne
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel frisch gehackte Petersilie
  • 1 unbehandelte Zitrone

Zubereitung:

Die Weinblätter und die Korinthen getrennt in warmes Wasser legen und quellen lassen. Zwiebeln reiben. Die Hälfte des Olivenöls in einem Topf erhitzen und die geriebenen Zwiebeln darin anbraten. Den Reis, die Korinthen, die Pinienkerne, Zimt, Salz, Pfeffer und die Petersilie in den Topf geben und anbraten. 1½ Tassen Wasser zugeben und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 35 Minuten garen. Einen anderen Topf mit einigen Weinblättern auslegen. Die restlichen Weinblätter mit der Reismischung füllen, oben und unten einschlagen, zusammenrollen und in den Topf auf die ausgebreiteten Weinblätter legen. Die Zitrone in Scheiben schneiden und auf die gefüllten Weinblätter legen. Den Rest des Öls darübergießen, salzen und mit 1½  Tassen Wasser aufgießen. Einen kleinen Teller umgekehrt auf die Weinblätter legen und den Topf zudecken. Die gefüllten Weinblätter bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen. Abkühlen lassen und kalt servieren.

Schmeckt superlecker!