Hamburger selber machen (Rezept von Nadine)

Zutaten (für 4 Stück):

  • 4 große Hamburger Brötchen
  • Ketchup
  • Senf
  • Eisbergsalat
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 1-2 Tomaten
  • Gurke
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Scheiben Gouda

Zubereitung:

Zuerst wird das Hackfleisch mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt. Daraus werden 4 Hackbällchen geformt und diese mit einem Nudelholz  (Frischhaltefolie dazwischen legen) platt gedrückt. Dann werden sie durchgegrillt. In der Zwischenzeit die Brötchen aufschneiden, auf beide Hälften etwas  Ketchup und Senf geben und verteilen. Tomate, Gurke und Zwiebel in  Scheiben schneiden. Es wird etwas Eisbergsalat auf die untere  Hälfte des Brötchens gelegt, dann das Hackfleisch darauf, dann eine halbe  Scheibe Gouda, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, einige Zwiebelringe und  dann die obere Hälfte des Brötchens drauf. Mann kann die Hamburger noch für einige Minuten in den heißen Backofen schieben, bis der Käse anfängt zu  schmelzen. Einfach und lecker!