Beratungstellen für Mädchen in Münster

Das wichtigste ist, dass du dich jemandem anvertraust. Denn gemeinsam kann man viel leichter eine Lösung für ein Problem finden. Meist tut es ja schon gut, sich einfach mal alles von der Seele zu reden und dabei jemanden an der Seite zu haben, der dir zuhört und dich in den Arm nimmt. Denk immer dran: Du bist nicht allein mit deinen Sorgen! Es gibt immer jemanden, der dir hilft.

Wenn du in deiner Familien niemanden hast, dem du etwas erzählen kannst, dann kannst du dich auch an eine Mädchenberatungsstelle wenden. Hier findest du Unterstützung - ohne jede Verpflichtung.

Hier die Adressen für Mädchen aus Münster oder Umgebung:

Clara: Schaut mal hier